Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Tiefe Geothermie und Gartenbau

19. Juli 2010

Auf reges Interesse stieß die Veranstaltung „Energie aus der Tiefe – Geothermie für die Beheizung von Gewächshäusern“, die Anfang Juli in Finsing stattfand.

Viele Betriebe aus der Gartenbaubranche nutzten den Informationstag, um sich sich ein Bild von den Möglichkeiten der Geothermie zu machen und sich über die bislang gemachten Erfahrungen mit geothermischer Gewächshausbeheizung zu informieren.

Unter anderem wurde ein Zierpflanzenbetrieb in Neustadt-Glewe vorgestellt, der mit der Abwärme der dortigen Geothermieanlage beheizt wird. Diesbezüglich findet der niedrig temperierte Rücklauf Verwendung. Als Demonstrationsobjekt wurde die Geothermieanlage Erding sowie der Gärtnerei Strohmair & Hirsch in Erding besucht.

Tilo Wachter, tätig für den Projektentwickler RENERCO und Geschäftsführer der Süddeutschen Geothermie Projekte GmbH, empfahl Gartenbaubetrieben, rechtzeitig mit den beteiligten Kommunen Kontakt aufzunehmen und sich als potenzielle Wärmeabnehmer anzubieten. (va)

Anzeigen

Thema im Fokus

1 l 2021
Tiefenbohrungen, wie sie für die Nutzung der Geothermie notwendig sind, erfordern inklusive aller Vorerkundungen und Genehmigungsverfahren Investitionen in Millionenhöhe. Ist die Bohrung dann fündig, fließen über viele Jahre gleichmäßige und rentable Erträge. Ab welchem Zeitpunkt eine finanzielle Beteiligung von Privatanleger*innen an einem Geothermieprojekt sinnvoll ist, beleuchten wir in dieser Ausgabe von „Thema im Fokus“. ... mehr

Termine

« Januar 2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!