Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Tiefe Geothermieanlagen werden auch weiter über das Marktanreizprogramm gefördert

8. Juni 2010

Das Bundesumweltministerium macht darauf aufmerksam, dass der über die KfW abgewickelte Teil des Marktanreizprogramms nicht von der aktuellen Haushaltssperre berührt ist.

Das Marktanreizprogramm des Bundesumweltministeriums fördert Anlagen zur Wärmenutzung aus erneuerbaren Energien mit Zuschüssen oder zinsgünstigen Krediten mit Tilgungszuschüssen. Ein Teil der Mittel des Marktanreizprogrammes ist von einer Haushaltssperre betroffen. Die Sperre betrifft den Programmteil, für den das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zuständig ist. Der Programmteil der KfW ist nicht betroffen. Eine Förderung von tiefen Geothermieanlagen zur Wärmenutzung oder kombinierten Strom- und Wärmenutzung ist daher weiterhin über das KfW-Programm Erneuerbare Energien möglich. Die Förderbedingungen können hier eingesehen werden. (ag)

Anzeigen

Thema im Fokus

4 l 2020
Mit den Herausforderungen von geothermischen Erschließungsarbeiten in Sandstein beschäftigt sich das Geozentrum Hannover. Dr. Torsten Tischner von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) berichtete im „Blickpunkt Geothermie“ am 19. Juni über die neuesten Entwicklungen. ... mehr

Termine

« Juli 2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!