Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Weitere seismische Untersuchungen im Rhein-Main-Gebiet gestartet

24. März 2010

Nachdem das Überlandwerk Groß-Gerau die seismischen Messungen im Gebiet Hochheim/Flörsheim vor rund zwei Wochen abgeschlossen hat, erkundet nun die Unternehmensgruppe Juwi aus Wörrstadt den Untergrund im Raum Frankfurt/Hofheim.

Die beiden Unternehmen haben sich mit der Stadt Wiesbaden und der Wiesbadener ESWE Versorgungs AG zusammengetan, um das geohermische Potenzial des 190 Quadratkilomter großen Erlaubnisfelds "Rhein-Main" zu erkunden. Die im Untersungsplan festgelegten Seismiklinien haben eine Gesamtlänge von 135 Kilometer.

Sollten die Messungen auf ein ausreichendes geothermisches Potenzial hindeuten, wollen die Projektinitiatoren nach Anagben der Allgemeine Zeitung aus Mainz bereits 2013 das Geothermiekraftwerk in Betrieb nehmen. Die geplante Leistung des Kraftwerks soll der Zeitung zufolge bei drei Megawatt elektrischer und zehn Megawatt thermischer Leistung liegen und damit eine Jahresstromproduktion von rund 25 Millionen Kilowattstunden ermöglichen. (va)

Anzeigen

Thema im Fokus

8 l 2019
Die jetzt vorliegenden Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen des GeoZentrums Nordbayern zeigen ein vollständig neues Bild des Untergrundes in Franken und weisen auf Potenziale für die geothermische Energiegewinnung hin. Dr. Wolfgang Bauer, Leiter der Forschungsgruppe Geothermie am Lehrstuhl für Geologie des GeoZentrums Nordbayern der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg, erklärt im Interview Ausgangspunkt, Ziele und Ergebnisse der 2D-seismischen Messungen in Franken. ... mehr

Termine

« Dezember 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!