Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Poing

Status: 
in Betrieb
TH 1 in m (MD): 
3.014
TH 2 in m (MD): 
3.049
Nutzungsart: 
Hydrothermal, Dublette
Temperatur in °C: 
76
Förderrate in L/s: 
80
Zielnutzhorizont: 
Malm
Installierte thermische Leistung in MW: 
7

Die Geothermie-Anlage im oberbayerischen Poing ging Ende 2012 nach vierjähriger Bauzeit und einigen Problemen offiziell in Betrieb. Seither kann ca. 70 Prozent des Wärmebedarfes des Ortes durch Erdwärme gedeckt werden.

 

Seit 2006 wurde, hauptsächlich von der E.ON Bayern Wärme (nach Umfirmierung mittlerweile Bayernwerk Natur), an der Projektentwicklung in Poing gearbeitet. 2008 und Anfang 2009 konnte dann die notwendige Dublette zur Förderung des Thermalwasses fertiggestellt werden. Die Förderbohrung erreichten eine Teufe von 3.014 Meter und die Injektionsbohrung 3.049 Meter. Beide wurden in den Zielhorizont (Malm) niedergebracht.

Seit 2010 liefen Langzeitpumpversuche mit Förderraten von bis zu 100 Liter pro Sekunde. Hierbei wurde im Oktober 2010 die Bohrung Th 1 in 2.435 Meter Tiefe durch eine Sedimentbrücke verstopft. Nach der Behebung dieses Rückschlages, was ca. zwei Wochen dauerte, konnte regulär weitergearbeitet werden.

Im Dezember 2012, drei Jahre später als geplant, ging die Anlage offiziell in Betrieb und liefert seither Wärme über das ca. 13 Kilometer lange Versorgungsnetz an über 440 Liegenschaften.

Anzeigen

Termine

« August 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!