Haute-Sorne

02.07.2020

Bundesamt für Energie will Geothermieprojekt im Jura retten

Geothermiebohrung in Bayern

Mit einer deutlichen Erhöhung der Förderung will das Schweizer Bundesamt für Energie das Geothermieprojekt der Geoenergie Suisse in Haute Sorne retten. Zusätzliche finanzielle Mittel sollen die Sicherheitsvorkehrungen für das Pilotprojekt ausweiten.

02.03.2017

Risikoabsicherung für Schweizer Geothermieprojekt

Geothermiebohrung in Bayern

Das Geothermieprojekt Haute-Sorne hat eine Risikoabsicherung in Höhe von 47 Millionen Franken vom Schweizer Bund erhalten. Ein nächster Schritt für die Umsetzung des Projektes ist damit genommen.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.