Hamburg

12.08.2020

Hamburg will mit Geothermie "Reallabor der Energiewende" werden

Geothermiebohrung in Bayern

Mit dem Energiebunker in Hamburg Wilhelmsburg hat sich Hamburg Energie für eine Förderung als eines von bundesweit 20 "Reallaboren der Energiewende" beworben - als einzigstes Geothermieprojekt. In den nächsten Tagen soll die Entscheidung über die Förderung fallen.

17.11.2011

Präsentationen der 4. Norddeutschen Geothermietagung jetzt verfügbar

Geothermiebohrung in Bayern

Ende Oktober fand die 4. Norddeutsche Geothermietagung im Geozentrum in Hannover statt. Mehr als 200 Teilnehmer informierten sich dort über aktuelle Projekte, technische Innovationen sowie wesentliche Rahmenbedingungen im Bereich der tiefen und oberflächennahen Geothermie.