Kirchstockach

19.12.2008

Erfolgreiche Bohrarbeiten in Dürrnhaar und Kirchstockach

Informationsportal Tiefe Geothermie

Die Projekte in Dürrnhaar und Kirchstockach erreichen rechtzeitig vor Weihnachten die gesteckten Ziele. In Dürrnhaar war auch die zweite Bohrung erfolgreich und so laufen inzwischen die hydraulischen Tests.

12.09.2008

Bohrbeginn in Kirchstockach

Informationsportal Tiefe Geothermie

Im bayerischen Kirchstockach hat die Süddeutsche Geothermie-Projekte GmbH & Co. KG (SGG) mit den Bohrarbeiten für ihr zweites Geothermie-Kraftwerk begonnen. Das Investitionsvolumen für das Projekt beläuft sich auf ca. 35 Mio. Euro, teilte das Unternehmen mit.

30.08.2008

Dürrnhaar: Zielhorizont erreicht

Informationsportal Tiefe Geothermie

In Dürrnhaar wird bereits die zweiten Bohrung des Geothermieprojektes abgeteuft und hat eine Teufe von mehr als 3.500 m erreicht. „Wir werden die Endteufe von ca. 4.300 m in den kommenden Wochen erreichen“, ist sich Christian Jokiel von der SGG sicher.

16.04.2008

SGG weiter in der Erfolgsspur

Informationsportal Tiefe Geothermie

Nach dem erfolgreichen Abteufen der ersten Bohrung in Dürrnhaar wird parallel schon eifrig am zweiten Projekt der Süddeutschen Geothermie-Projekte Gesellschaft (SGG) in Kirchstockach gearbeitet.