Forschung

15.02.2021

Covid-19 reduziert die Kohleverstromung

Kohlekraftwerk

Eine Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) hat die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Energiesystem und die Stromnachfrage untersucht.

18.01.2021

Regenspurg übernimmt Sektion Geoenergie am GFZ

GeoForschungsZentrum Potsdam

Die langjährige Mitarbeiterin in der Sektion Geoenergie von Prof. Dr. Ernst Huenges, Dr. Simona Regenspurg, wird Interims-Leiterin der Sektion und damit auch der geothermischen Forschung am GFZ. Huenges verabschiedet sich in den Teilruhestand.

13.07.2020

Fündigkeitsrisiko – Forschungsmodelle und Bohrlochsimulation

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Das Forschungsprojekt GEOFÜND befasst sich mit der Analyse von Fündigkeitsrisiken bei geothermischen Bohrungen. Dr. Réné Kahnt von der G.E.O.S. Ingenieursgesellschaft wird die Ergebnisse des transdisziplinären Projektes im Webinar Blickpunkt Geothermie am Freitag, den 17.

09.07.2020

Geothermie für den Campus: Forschung und Praxis in Karlsruhe

Geothermieanlage Bruchsal

Wissenschaftler*innen aus Natur-, Ingenieur- und Sozialwissenschaften arbeiten derzeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zusammen, um gleichzeitig das geothermische Potenzial zur Versorgung des Hochschulcampus‘ und die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für eine e

11.05.2020

Wärmewende – auf dem Weg zur Transformation in NRW

DoroT Schenk Pixabay
Thema im Fokus
3-2020
Nordrhein-Westfalen ist geprägt von der Kohleförderung. Dies betrifft nicht nur die Stromproduktion, auch die Wärmeversorgung hängt dort immer noch am fossilen Tropf. Prof. Dr. Rolf Bracke, Leiter des Fraunhofer Instituts für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG), sprach am 8. Mai im Webinar Blickpunkt Geothermie über die Transformation der Wärmesysteme in NRW.
08.05.2019

Fördergelder für die Geothermie-Forschung

Jörg Uhde, Pfalzwerke geofuture GmbH

Das EU-Gemeinschaftsprojekt GEOTHERMICA und der Projektträger Jülich haben einen zweiten gemeinsamen Förderaufruf angekündigt. Ab dem 3. Juni 2019 können sich interessierte europäische Forschungsvorhaben mit innovativen Projektideen zur Nutzung der Geothermie bewerben.

The website encountered an unexpected error. Please try again later.