Karlsruhe

22.11.2021

GECKO: Wärmewende zum Mitmachen

Für die geplante Tiefengeothermie-Anlage am Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) werden im Rahmen des Projekts GECKO neue Wege der Bürger- und Stakeholderbeteiligung erschlossen.

09.07.2020

Geothermie für den Campus: Forschung und Praxis in Karlsruhe

Geothermieanlage Bruchsal

Wissenschaftler*innen aus Natur-, Ingenieur- und Sozialwissenschaften arbeiten derzeit am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zusammen, um gleichzeitig das geothermische Potenzial zur Versorgung des Hochschulcampus‘ und die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für eine e

19.07.2012

GtV-BV und KIT veranstalten Workshop zu Fracking & Stimulation

Geothermiebohrung in Bayern

Im Rahmen des Workshops werden Experten die neuesten Studien und Technologien vorstellen und die Bedeutung der Stimulation für die Entwicklung der tiefen Geothermie in Deutschland diskutieren. Veranstaltet wird der Workshop vom GtV-Bundesverband Geothermie e.V.

30.12.2010

Exergia S.p.A. gründet Tochtergesellschaft in Deutschland

Geothermiebohrung in Bayern

Der italienische Enregieversorger Exergia S.p.A. will in Deutschland im Bereich erneuerbare Energie expandieren und ist seit kurzem auch an einem Projektentwickler in der tiefen Geothermie im Oberrheingraben beteiligt.

09.01.2009

GeoEnergy Consulting wird zu 360plus Consult

Geothermiebohrung in Bayern

Mit dem Jahreswechsel änderte sich der Firmenname, sowie das Logo der Karlsruher Beratungs- und Planungsgesellschaft GeoEnergy Consulting GmbH. Die Firma heißt nun 360plus Consult GmbH.

19.11.2008

Geothermiekongress 2008 ein großer Erfolg

Geothermiebohrung in Bayern

Mehr als 800 Teilnehmer besuchten den diesjährigen Geothermiekongress vom 11.-13. November 2008 in der Messe Karlsruhe und informierten sich bei zahlreichen Workshops und Technikforen über die aktuellen Entwicklungen.

29.09.2008

Forschungszentrum für Karlsruhe

Geothermiebohrung in Bayern

Das Forschungszentrum für Geothermie von Baden-Württemberg soll voraussichtlich in Karlsruhe entstehen – in enger Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg.

19.03.2008

Stiftungsprofessur in Karlsruhe

Geothermiebohrung in Bayern

Die Universität Karlsruhe erhält eine Stiftungsprofessur für Technische Petrophysik. Die Herrenknecht AG aus Schwanau, hat für die Dauer von fünf Jahren ein Stiftungsvermögen in Höhe von 2,4 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.