Header Informationsportal Tiefe Geothermie

Egs

10.06.2009

Am Standort der Geothermiebohrung in Kleinhüningen will die Geopower Basel AG Messungen vornehmen, welche weitere Aufschlüsse über die Wasserdurchlässigkeit des Gesteins in 5000 Metern Tiefe bringen sollen. Um diese Messungen durchzuführen, muss zunächst ein Hindernis in 4700 Metern Tiefe ausgeräumt werden. Die Geopower Basel AG hat für diese Arbeiten ein Baugesuch eingereicht.

... mehr »
28.05.2009

US-Präsident Obama hat bekannt gegeben, dass die Regierung der Vereinigten Staaten mehr als 467 Millionen Dollar bereitstellen wird, um die Entwicklung, den Einsatz und die Nutzung von Geothermie- und Solarenergie in den USA zu erweitern und zu beschleunigen. Vor allem für die Geothermie setzt Obame ein wegweisendes Zeichen.

... mehr »
17.04.2009

Nach den Erhebungen der Geothermal Energy Association (GEA) hat sich die Anzahl der Geothermieprojekte in den USA innerhalb der letzten drei Jahre vervierfacht. Dies geht aus dem kürzlich erschienenen Statusreport des Verbands hervor, der den aktuellen Stand der geothermalen Stromerzeugung in den USA zusammenfasst.

... mehr »
11.02.2009

Am Sonntag, den 15. Februar, endet das Frühbucherangebot für die Teilnahme an der 5. Internationalen Geothermiekonferenz (IGC 2009), die vom 27. bis 28. April in Freiburg stattfinden wird. Für den Konferenztag beträgt der Frühbucherpreis 250 Euro statt später 300 Euro, der Komplettpreis für die Buchung aller Veranstaltungen liegt in der Frühbucherphase bei 800 Euro und wird ab kommende Woche 900 Euro betragen.

... mehr »
20.01.2009

Am Bohrloch des Geothermieprojektes in Basel-Kleinhüningen sind im Hinblick auf weitere Erkenntnisse ab dem 22. Januar 2009 Messungen im Bohrloch geplant. Diese sollen dann in die Risikoanalyse einfließen. Weitere Erschütterungen sind in diesem Zusammenhang nicht zu erwarten.

... mehr »
10.01.2009

In Nordkalifornien beginnt im Februar ein Testbohrung, bei der die Altarock-Technologie erprobt werden soll. Ziel der Altarock Energy ist es ein neues Verfahren zu entwickeln mit dem bei der Stimulation des Festgesteins vermehrt dünne Risse entstehen und somit sich ein Reservoir entwickelt, das mehr Wege zur Erwärmung des induzierten Wassers bereithält.

... mehr »
28.11.2008

Mit einer rasanten Abnahme der Stromgestehungskosten bis 2020 bei einem Geothermiekraftwerk rechnet Dr.-Ing. Joachim Nitsch vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Institut für Technische Thermodynamik, Systemanalyse & Technikbewertung in der jüngst erschienen Leitstudie 2008 für Erneuerbare Energien, die im Auftrag des Bundesumweltministeriums erstellt wurde.

... mehr »
19.11.2008

Mehr als 800 Teilnehmer besuchten den diesjährigen Geothermiekongress vom 11.-13. November 2008 in der Messe Karlsruhe und informierten sich bei zahlreichen Workshops und Technikforen über die aktuellen Entwicklungen. In einem eigenen Forum präsentierte sich das Gastland Island in Karlsruhe.

... mehr »
05.11.2008

Laut einer aktuellen Studie der Forschungsbehörde U.S. Geological Survey (USGS), die dem Innenministerium unterstellt ist, könnte die geothermische Stromproduktion um eine Leistung von 554.333 MW erhöht werden.

... mehr »
24.10.2008

Die Mehrheit im Grossen Rat hat jüngst gegen die Stimmen von SVP und Liberalen 810.000 Franken für eine Risikoanalyse bewilligt. Ein Nein hätte das endgültige Ende des Projekts bedeutet, das seit Dezember 2006 auf Eis liegt.

... mehr »
61 - 70 News von insgesamt 91 News
« 5 6 7 8 9 »

Anzeigen

Thema im Fokus

7 l 2019
In der Kategorie Wärme konnte das Heizwerk Riem der Stadtwerke München überzeugen. Die Erdwärme Grünwald gewann in der Kategorie Strom mit ihrem Geothermiekraftwerk in Oberhaching Laufzorn. Staatsminister Hubert Aiwanger überreichte die Preise auf dem Praxisforum Geothermie.Bayern. ... mehr

Termine

« November 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Auf einen Klick

Finden Sie die passende Firma

Unser Branchenverzeichnis bietet Ihnen über 250 Firmen und Organisationen aus der Tiefengeothermiebranche. 

Werben Sie zielgenau

Nutzen Sie das Informationsportal Tiefe Geothermie und werben Sie hier zielgenau für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen. Unsere Konditionen.

Finden Sie die passende Information

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter oder RSS-Feed bleiben Sie stets über aktuelle Entwicklungen informiert. Jetzt abonnieren!