Neuried

09.03.2021

Aufsuchungserlaubnis für Neuried wird nicht verlängert

Konzessionsfeld Neuried

Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat die Erlaubnis der "Geysir Europe GmbH" zur Aufsuchung von Erdwärme und Sole in Neuried im Ortenaukreis widerrufen, wie das Amt in einer Pressemeldung mitteilt. Damit endet die Aufsuchungserlaubnis der "Geysir Europe GmbH" zum 30.

06.02.2019

Neuer Anlauf für tiefe Geothermie am Oberrhein

Regierungspräsidium Freiburg

Das Land Baden-Württemberg will die Tiefengeothermie in Zukunft kräftig fördern, so kündigt das Regierungspräsidium an. Im Oberrheingraben schlummert noch ein gewaltiges Potenzial an regenerativer Energie – vor allem für die Wärmewende.

22.12.2014

Geysir Europe kauft Grundstück in Neuried

Geothermiebohrung in Bayern

Die Tochterfirma der Daldrup & Söhne AG, Geysir Europe, macht Ernst mit der Geothermie in Neuried im Oberrheingraben. Wie verschiedene Quellen vermelden hat das Unternehmen ein Grundstück gekauft, von dem die vier Bohrungen niedergebracht werden sollen.

16.12.2014

Untersteller fordert Chance für Geothermienutzung

Geothermiebohrung in Bayern

Auf einer Podiumsdiskussion in der südbadischen Ortenau wies der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller einmal mehr auf die Potentiale der tiefen Geothermie für Baden-Württemberg hin.

16.10.2014

Jund: "Geothermie nicht verteufeln"

Geothermiebohrung in Bayern

Alain Jund, Straßburger Beigeordneter für Stadtentwicklung und Energie sowie Grenzüberschreitender Zusammenarbeit warnte im Schwarzwälder Boten davor die Geothermie zu verteufeln.

20.12.2013

Gemeinde Neuried verkauft Anteile an Geothermie Neuried

Geothermiebohrung in Bayern

Die Badische Zeitung vermeldet in ihrer heutigen Ausgabe, dass die Tochterfirma der Daldrup & Söhne AG, Geysir Europe, die restlichen Anteile der Gemeinde Neuried an der Betreibergesellschaft übernommen hat.