Geothermie in Bayern im BR

16.03.2015 | Marktentwicklung | Jochen Schneider
Standardbild News Tiefe Geothermie

Der Bayerische Rundfunk hat gerstern eine eindrucksvolle Reportage über die Nutzung der Geothermie in Bayern ausgestrahlt.

Banner Praxisforum Geothermie Bayern 2021

In der Sendereihe "Unter unserem Himmel" hat der Bayerische Rundfunk gestern eine 45-minütige Reportage über die erfolgreiche Nutzung der Geothermie in Bayern ausgestrahlt. Die Sendung aus dem letzten Jahr beleuchtet die Geothermie in verschiedenen Projekten, aber auch unterschiedlichen Nutzungsarten. Neben den Projekten in Unterföhring, Taufkirchen und Unterhaching wurde auch ausführlich die Wärmenutzung im Gemüseanbau in Kirchweidach aus Sicht des Gemüsebauerns, der verantwortlichen Gemeindevertreter und eines Landwirts dargestellt.

Am Ende des Films wurde auf das bisher noch nicht erfolgreiche Projekte in Mauerstetten eingegangen, wo die Erlaubnis für eine weitere Nutzung der bisher trockenen Bohrung vorliegt. Hier kamen auch Kritiker und ein Gegner der Geothermie zu Wort. Die Kritiker verwiesen auf die mangelnde Information der Bevölkerung bei der geplanten Arbeiten, bei denen unter anderem Fracking eingesetzt werden soll. In der Reportage wird jedoch auch betont, dass sich das Fracking für die Geothermie grundsätzlich vom Fracking für Schiefergas unterscheidet.

Zusammengefgasst ist dem BR ein sehr schöne und infortmative Sendung gelungen, die an verschiedenen Standorten in Oberbayern und Schwaben die Meinungen unterschiedlicher Akteure zur Geothermie darstellt.

Die Sendung ist in der Mediathek des BR anzusehen.